Beton beschichten

Seit 1998 ist Borèl auf den Schutz von Beton und porösen Mineralsubstraten spezialisiert. In der jüngsten Vergangenheit hat Borèl eine komplette Serie an Produkten entwickelt, um das Eindringen von Feuchtigkeit, Frost oder Streusalz zu verhindern oder zu stabilisieren. Anwendungen sind hierbei Außenpflaster, Parkflächen, Fassaden, verschiedene Betonfertigteile oder Betonwände.

Bei der Behandlung poröser mineralischer Untergründe werden Feuchtigkeitsprobleme wie Frost- und Streusalzschäden, Algen- und Moosverschmutzungen praktisch ausgeschlossen und sogar Schwindrisse bis ca. 0,3 mm dauerhaft abgedichtet. Sehen Sie im Folgenden eine Übersicht bereits realisierter Produkte.

Referenzen Moxilon 200 Nano Hydro

Referenzen Moxilon 200 Nano Hydroleo / Colour

Referenzen BCS2 Nanocoat

Ergebnisse Betonschutz

Im unten abgebildeten Video können Sie die Wirkung verschiedener Flüssigkeiten wie Olivenöl, Rotwein, Wasser, Kaffee oder Tee auf Betonboden sehen. Die untere Hälfte jedes Bildes ist unbearbeitet, die obere Hälfte ist mit Moxilon 200 nano hydroleo behandelt. Anschließend wurde der Beton mit Power Clean nachbehandelt.